Massage

Die Massage ist wohl eines der ältesten Heilmittel der Welt, das wir alle instinktiv selber anwenden, wenn wir schmerzende, verspannte Stellen drücken und reiben, um Linderung zu erzielen.
Belege für die professionelle Massage als Therapieform reichen weit zurück, ihr Ursprung wird im Osten Afrikas und in Asien gesehen. Definiert wird sie als mechanische Einwirkung auf die Haut, Muskulatur und das Bindegewebe mittels unterschiedlicher Grifftechniken.

In unserer Praxis nimmt die Massage in all ihren Facetten einen besonderen Stellenwert ein, da diese Therapieform sehr geeignet ist, um zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen. Wir bieten unterschiedliche Massageformen an, um Ihr Wohlbefinden wieder herzustellen und Verspannungen aufzulösen.

Klassische Massage

Bindegewebsmassage

Schlüsselzohnenmassage

Fußreflexzonenmassage


Klassische Massage

Im Rahmen der klassischen Massage haben wir in unserer Praxis im Laufe der Jahre eine Reihe von Griffen erprobt und weiterentwickelt, mittels derer wir die Ursache von Ihren Beschwerden aufspüren und auflösen können. Die von uns eingesetzten Techniken dienen dazu

  • verspannte Muskelpartien zu lockern
  • den Stoffwechsel und die Durchblutung zu fördern
  • das Immunsystem zu stärken
  • den Muskeltonus zu regulieren
  • Körper und Geist zu entspannen

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage (BGM) gehört zu den Reflexzonenmassagen und geht auf die Physiotherapeutin Elisabeth Dicke (1884-1952) zurück. Wie alle Reflexzonenmassagen macht sich die BGM die Beeinflussbarkeit tiefer liegender Organe durch die ihnen entsprechenden Projektionsflächen auf der Körperoberfläche zu Nutze. Sie setzt am direkt unter der Haut befindlichen Binde- und Fettgewerbe an.

Bei der Behandlung nutzen wir den dritten und vierten Finger für gezielte Zugbewegungen, die über die Haut auf Organe, Muskulatur, Nerven und Gefäße einwirken. Dabei behandeln wir spezielle Zonen des Rückens.

Diese Massageform bietet Entlastung bei Gefäßerkrankungen, Frauenbeschwerden, Erkrankungen der Haut, der inneren Organe, bei neurologischen Störungen und allgemeiner Überbelastung.


Schlüsselzonenmassage nach Dr. Marnitz

Die Schlüsselzonenmassage wurde von dem Masseur und Arzt Harry Xaver Marnitz (1894-1984) entwickelt. Er hat entdeckt, dass krankhafte Veränderungen an der Wirbelsäule zu Auswirkungen an Armen und Beinen führen und damit den ganzen Bewegungsapparat beeinflussen können. Auf Basis dieser Erkenntnis entwickelte er eine ganzheitliche Behandlungsform, die sogenannte Schlüsselzonen mit einbezieht, die mit dem ursprünglichen Schmerzpunkt verbunden sind.

Die Schlüsselzonenmassage ist eine eher kleinflächig angewandte Tiefenmassage, bei der wir die Muskulatur, Bänder, Gelenke und Sehnen behandeln, welche auf andere Körperregionen reflektorisch positiv Einfluss nehmen. Sie bewirkt eine tiefe Ganzkörperentspannung.


Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine bewährte, ganzheitliche Heilmethode. Bei ihr massieren wir spezielle Bereiche der Fußsohle, denen bestimmte Organe entsprechen. Durch die Behandlung wird eine bessere Durchblutung und Regeneration der Organe sowie ein positiver Einfluss auf Spannungen in der Wirbelsäule und in den Gelenken erreicht. Zudem harmonisieren wir Ihre Lebensenergien und stärken Ihre Selbstheilungskräfte.